Copyright 2018 - EMC Wehrheim

Vereinsgeschichte

Das EMC-Fotoalbum erzählt:

"Die Idee einen RC-Car-Club in Wehrheim zu gründen, stammt von Marcus Lübke und Ralf Sprenger, die nach einem Freundschaftrennen in Waldems der Meinung waren, dass es auch in Wehrheim einen Club mit eigener Rennstrecke geben müsste..."


Also wurde 1989 der Elektro-Minicar-Club (EMC)  Wehrheim ins Leben gerufen.  Ralf Sprenger und seine Mitstreiter konnten  damals bei der Gemeinde Wehrheim erreichen, daß  dem Verein ein Gelände an der Sportanlage Oberloh zur Verfügung gestellt wurde, auf dem wir  seit diesem Zeitpunkt unsere Rennstrecke betreiben.
In diesem Zusammenhang möchten wir uns mal  wieder ganz besonders bei unserem Ehrenmitglied  Bürgermeister Michel bedanken, er hat unseren Verein von Anfang an unterstützt

und immer ein offenes Ohr für uns gehabt.

 

               
"Es fanden sich dann schnell auch noch andere Jugendliche, so dass bis Ende 1989 der Club schon 12 Mitglieder zählte. Ende 1990 war der EMC sogar auf 22 Mitglieder angewachsen."
Zunächst hat der EMC auf seiner Sportanlage eine reine Grasstrecke betrieben -  bedingt durch die Auflagen der Gemeinde und den Bestimmungen des Naturschutzes, es handelt sich bei unserem Gelände nämlich um Landschaftschutzgebiet. Aus diesem Grund und natürlich wegen der Nähe zur Siedlung dürfen auf unserer Strecke nurelektrobetriebene Fahrzeuge (oder nebenstehende "Zugmaschinen") ihre Runden drehen.